Breccie


Breccie
брекчия

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Breccie" в других словарях:

  • Breccie — (ital., spr. Bretschië, Trümmergest. ein, Conglomerat), Bruchstücke verschiedener Gebirgsarten, die mit einem Bindemittel zusammengekittet sind; sie kommen fast in allen Formationen vor u. sind größtentheils auf nassem Wege entstanden, wie z.B.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Breccie — (ital., spr. brettsche), Felsmasse, die aus eckigen Bruchstücken eines oder mehrerer Gesteine oder Mineralien besteht, welche Bruchstücke durch irgendein Bindemittel (Zement) fest miteinander verbunden sind (Quarz , Kalk , Porphyr , Granit etc. B …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Breccie — Breccie, geognostische Bezeichnung für ungleichmäßige Brocken und Conglomerate, welche durch einen sandsteinartigen Teig zusammengebacken sind …   Herders Conversations-Lexikon

  • Breccie — Brekzie auf der Spitze des Sigiswanger Horns Vulkanische Brekzie Eine Brekzie oder Breccie (vom italienischen breccia: Geröll) …   Deutsch Wikipedia

  • Breccie — Brec|cie 〈[brɛ̣tʃə] f. 19〉 = Brekzie * * * Brẹc|cie ↑ Brekzie. * * * Breccie   [ brɛtʃə, italienisch] die, / n, Brẹkzi|e, Bresche, grobkörniges Sedimentgestein, verfestigter Schutt aus eckigen Gesteins und Mineralstücken (Gegensatz Konglomerat) …   Universal-Lexikon

  • Breccie — Brec|cie 〈 [brɛ̣tʃə] f.; Gen.: , Pl.: n〉 zertrümmertes Sedimentgestein [Etym.: <ital. breccia <frz. brèche; → Bresche] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Breccie — Brec|cie [ brɛtʃə] u. Br’ekzie [...i̯ə] die; , n <aus it. breccia »Schotter«, eigtl. »Bresche«, dies über fr. brèche (eigtl. »Bruch, Spalt«) aus dem Germ.> Sedimentgestein aus kantigen, durch ein Bindemittel verkitteten Gesteinstrümmern …   Das große Fremdwörterbuch

  • Breccie — Brẹc|cie [...tʃ̮ə ], Brẹk|zie , die; , n <italienisch> (Geologie Sedimentgestein aus kantigen Gesteinstrümmern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Höttinger Breccie — Höttinger Breccie, durch Kalksinter verfestigter Gehängeschutt der Gegend von Innsbruck, dem wegen seiner Pflanzeneinschlüsse (Palmen, Lorbeer etc.) ein interglaziales Alter zugeschrieben wird; in Steinbrüchen gewonnen und als Baumaterial… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brekzie — Brẹk|zie 〈[ tsjə] f. 19〉 zertrümmertes Sedimentgestein; oV Breccie [<ital. breccia <frz. brèche; → Bresche] * * * Brẹk|zie […tsi̯ə; ital. breccia = Geröll, Scharte], die; , n; S: Breccie: verfestigtes Trümmergestein (↑ Sedimentgestein). * …   Universal-Lexikon

  • brecie — BRÉCIE s.f. Rocă în alcătuirea căreia intră fragmente de roci colţuroase de dimensiuni mari şi ciment de natură sedimentară sau eruptivă. – Din germ. Breccie. Trimis de valeriu, 21.03.2003. Sursa: DEX 98  brécie s. f. (sil. ci e), art. brécia… …   Dicționar Român


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.